Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge

SUPPORT UND VERSAND LAUFEN WIE GEWOHNT WEITER!

News und Übersicht

Wir wünschen allen Besuchern eine gute Gesundheit bzw. Besserung.

News (14.09.2020)

Alle Platinenbausätze für die Beleuchtungssteuerung, Messwertüberwachung und LEDs für die Aquaristik sind auf Lager und gehen momentan etwa einen Werktag nach Geldeingang zur Post.

Unsere Frühjahrsaktion wurde bis Ende des Jahres verlängert: Preissenkung bei den Bundles Süßwasser-Bundle (Sonnenspektrum nachahmen) und Riff-Bundle (günstiges Lichtspektrum für Korallen)! Außerdem werden diese nun standardmäßig mit den verbesserten, kurzschlussfesten LED-Treibern ausgeliefert.

Bei Fragen bitte einfach mailen!


Bestellen

Aktuell bestellbar

Eindrücke

Nicht mehr erhältlich

Andere Projekte

cooltwiclock1x:start

Bestellungen bitte per Mail an mail@webtemp.org

CoolTWIClock 1.x (gepufferte Echtzeituhr)

Dies ist eine Echtzeituhr-/Relaisplatine zur Nachrüstung an BlueTWILED 1.x und CoolTWILED 2.x sowie CoolTWILED 1.4 oder höher (darf nicht an CoolTWILED 1.3 oder früher betrieben werden!). In BlueTWILED 2.x und ECOTWILED 1.x ist sie bereits integriert (d.h. dort auch nicht ohne Weiteres anschließbar; siehe auch unten).

Die Echtzeituhrfunktion sorgt dafür, dass die Uhr auch ohne Stromversorgung weiterläuft, die aktuelle Uhrzeit wird automatisch bei jedem Start von dieser Platine geholt.

Beim Stellen der Uhr per IR-Fernbedienung oder Windows-Software speichert CoolTWIClock diese und läuft korrekt weiter. Davon unabhängig bietet diese Platine optional auch ein Relais. Die Schaltpunkte lassen sich in der Windows-Software unter „Optionen / JMP-Pin“ für eigene Zwecke konfigurieren. Bitte nur Kleinspannung schalten!

Nach Anwahl der jeweiligen Option auf der Registerkarte „JMP-Pin“ wird nach Auslösen des Ereignisses (Relais zieht hörbar an) ein Buchstabe im Display eingeblendet:

K

Kühlung (Temperatur überschreitet aktuell angegebenes Limit)

H

Heizung (Temperatur unterschreitet aktuell angegebenes Limit)

T

Timer (Angegebenes Zeitintervall wird heruntergezählt)

Bilder

Screenshots

Preis

  • BAUSATZ CoolTWIClock 1.x: 19 EUR zzgl. Versand

Kombinationsmöglichkeiten

Anmerkung: Wenn bei Verwendung von BlueTWILED 2.x oder CoolTWILED 3.x Interesse an der reinen Relaisfunktion besteht, lässt sich dies mit CoolTWIClock einrichten, es ist aber eine Anpassung an CoolTWIClock nötig, die ich gerne vornehme. Einfach per Mail melden.

Bestückung

Die Platine wird als Bausatz mit vorbestückten SMD-Bauteilen geliefert. Sowie natürlich allen benötigten bedrahteten, losen Bauelementen.

Beim Umgang mit Elektronik bitte die üblichen Vorkehrungen treffen, um elektrostatische Aufladungen zu vermeiden. Also beispielsweise nur reine Baumwollkleidung und keine Schuhe mit Gummi- oder Plastiksohlen tragen. Man sollte ab und an einen geerdeten Gegenstand berühren und die Platine sowie auch sonstige Bauteile, wenn nicht anders nötig, nur an nichtmetallischen Stellen berühren (Kanten, Gehäuse).

Außerdem selbstverständlich bei den Bauteilen die Polarität beachten.

Wenn Fragen, Schwierigkeiten oder Zweifel bei der Bestückung auftauchen, bitte einfach eine Mail an mich: mail@webtemp.org. Es wird sich eine Lösung finden lassen.

Zur Befestigung der Platine sind in den Ecken 4 Befestigungslöcher vorhanden. Bitte nur passende Schrauben verwenden, um keine Kurzschlüsse zu verursachen. Es wird empfohlen, die Platine direkt in die Abdeckung einzubauen, d.h. mit Abstandshaltern von oben auf die Metallplatte, auf der unten die LEDs sitzen. Dazu siehe auch unter Kundenbeispiele oder ECOTWILED 1.x inkl. Gehäuse/LEDs.

Ein „frei verdrahteter“ Betrieb wird aus Gründen der Störsicherheit nicht empfohlen. Es kann funktionieren, muss aber nicht. Wenn sporadisch Probleme auftreten, sollte man zuerst an bessere Schirmung denken.

Verbinden der Platinen


Diese Seiten setzen lediglich für die Dauer des Besuchs ein technisch notwendiges Session-CookieImpressum • Datenschutzerklärung • AGB • Widerrufsbelehrungmail@webtemp.org (PGP) United States 18:53:07 up 42 days, 9:03, 0 users, load average: 0.53, 0.58, 0.52